• 28.06.2017
  • Praxis
Pflege bei Herzinsuffizienz

Wenn das Herz dekompensiert

Wenn das Herz dekompensiert
Entgleist oder dekompensiert die Herzinsuffizienz, kann eine Klinikeinweisung erforderlich werden
Ausgabe 7/2017

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2017

Seite 12

Bei einer chronischen Herzschwäche kann es akut zu Verschlechterungen kommen. Entgleist oder dekompensiert die Herzinsuffizienz, kann eine Klinikeinweisung erforderlich werden. Pflegende begleiten die Therapie, lindern Symptome, leisten eine kontinuierliche Überwachung und leiten Patienten und Angehörige an.

Michael Brümmer* kommt bereits zum wiederholten Male auf unsere Station. Der 48-Jährige ist mit massiver Atemnot in die Notaufnahme gekommen, seine Beine sind stark ödematös geschwollen,…

Ausgabe online durchblättern

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN