• 23.05.2017
  • Forschung
Fragebogenerhebung

Kompressionstherapie oft mangelhaft

Die Ergebnisse einer Patientenbefragung offenbaren Defizite in der Versorgung

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2017

Seite 86

Erhalten Patienten mit Ulcus cruris venosum eine adäquate Kompressionstherapie? Erfolgt die Versorgung sach- und fach- gerecht? Sind Betroffene über ihre Erkrankung und Therapie gut aufgeklärt? Fragen wie diese standen im Fokus einer aktuellen Patientenbefragung. Die Ergebnisse offenbaren Defizite in der Versorgung.

Eine sach- und fachgerecht ausgeführte Kompressionstherapie steigert den venösen Rückfluss, mindert die Druck- und Volumenüberlastung im Beinvenensystem, reduziert Ödeme, lindert…

Ausgabe online durchblättern

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN