• 01.09.2010
  • Praxis

Gewalt in der Pflege: Misshandlung von Schutzbefohlenen

Gewalt in der Pflege: Misshandlung von Schutzbefohlenen
Ausgabe 9/2010

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2010

Ein stellvertretender Pflegedienstleiter fügte den Bewohnern eines Pflegeheims in drei Fällen bewusst und zielgerichtet Schmerzen zu. Eine Pflegehilfskraft filmte in einem Fall das Geschehen mit ihrer Handykamera und gab das Video später an andere weiter. Beide Personen hatten sich in einem Strafprozess vor dem Arbeitsgericht Düsseldorf zu verantworten.

Leitsatz:
Werden Schutzbefohlenen (hier: Bewohner eines Seniorenzentrums) bewusst und zielgerichtet Schmerzen zugefügt, stellt dies ein rohes…