• 01.09.2015
  • Management
Porträt

Lehrmeisterin mit Aha-Effekt

Angelika Zegelin an der Universität Witten/Herdecke: Hier arbeitete sie mehr als 20 Jahre und baute den ersten pflegewissenschaftlichen Studiengang an einer deutschen Universität mit auf

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2015

Mit 13 hat sie die Schule verlassen, heute ist sie eine der bekanntesten Pflegewissenschaftlerinnen Deutschlands. Angelika Zegelin hat viele Themen geprägt und publik gemacht – von den Gefahren der Bettlägerigkeit bis zur Patientenedukation. Im Oktober geht sie in den Ruhestand. Aber ruhig werden will sie noch lange nicht.

Bereits als Kind entdeckt Angelika Zegelin die Welt der Pflege. Ihre Mutter arbeitet als Nachtschwester in einem Krankenhaus, direkt gegenüber der Wohnung. Die kleine…

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN