• 01.06.2011
  • Praxis
Nierentransplantation

„Jetzt wird alles anders!"

„Jetzt wird alles anders!"
Ausgabe 6/2011

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2011

Stundenlanges Liegen, angeschlossen an eine Maschine und das fast jeden zweiten Tag, Woche für Woche - ausnahmslos: Für viele Patienten, die an einer terminalen Niereninsuffizienz erkrankt sind, ist das Alltag. Doch neben der Dialyse gibt es eine Alternative: die Nierentransplantation. Ein gespendetes Organ entgiftet besser als Maschinen das können. Außerdem steigt die Lebensqualität erheblich.

Ab und zu besucht Anna Maria Walter gemeinsam mit einer Freundin eine kleine Kapelle in Marburg.…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN