• 01.06.2013
  • Praxis
Wachkoma

„100 Prozent Mensch"

„100 Prozent Mensch"
Ausgabe 6/2013

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2013

Wer weiß schon, was im Kopf eines anderen Menschen vorgeht? Besonders schwierig ist diese Frage, wenn das Gehirn zum Beispiel durch einen Sauerstoffmangel oder ein Trauma schwer geschädigt ist. Hier scheinen fast alle Aussagen über sein Bewusstsein zu schwarz oder weiß zu sein. Wie viel ein Patient von der Außenwelt mitbekommt, kann sich zudem jederzeit ändern.

Auf einem großen Wasserbett in der Mitte des Zimmers liegt ein Mann. An der Decke über ihm wandern weiße Wolken über einen hellblauen…

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN