• 01.10.2002
  • Praxis
Schlüssel für eine individuelle Begleitung in der Pflege

Biografiearbeit

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2002

Jede Lebensgeschichte ist so einzigartig und unverwechselbar, wie es ein jeder Mensch ist. Die Beschäftigung mit der Biografie hilft, den alten Menschen besser kennen und verstehen zu lernen und einen lebendigen Zugang zu ihm zu finden. Sie macht eine respektvolle Begleitung und Pflege erst möglich und ist ein Gewinn für Betreuer wie Betreute. Der folgende Beitrag ermutigt alle, die ein Stück des Weges gemeinsam mit alten Menschen gehen, zur Biografiearbeit.
Das Leben schreibt viele…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN