• 01.07.2003
  • Management
"Die Perspektiven für die Pflege werden im DRG-Zeitalter eher besser"

Interview mit Prof. Dr. Dr. Lauterbach

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2003

Die Einführung des so genannten DRG-Systems in den deutschen Krankenhäusern ist offenbar auf einem "guten Weg". Das hat der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Klaus Theo Schröder (SPD), auf dem 2. Nationalen DRG-Forum in Berlin gesagt. Das neue Vergütungssystem werde nach Schilderung der Fachleute aus Selbstverwaltung, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft die Prozesse in den Kliniken grundlegend verändern, die Grenzen der Krankenhausbehandlung zur vor- und nachstationären…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN