• 01.01.2004
  • Praxis
Durchführung der Babymassage beim pädiatrischen Intensivpatienten

Heilende Hände

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2004

Die Babymassage ist in vielen Kulturen seit Jahrhunderten Tradition. Durch den intensiven Körperkontakt fördert sie die Eltern-Kind-Bindung sowie die geistige und körperliche Entwicklung des Kindes, lindert Schmerzen und stärkt das Abwehrsystem. Werden die besonderen Gegebenheiten einer Intensivstation sowie die Besonderheiten des erkrankten Kindes berücksichtigt, können auch intensivpflichtige Neugeborene und Säuglinge von diesem heilsamen Körperkontakt profitieren.Babys brauchen intensiven…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN