• 01.09.2005
  • Praxis

Betriebliche Gesundheitsförderung für die Pflege

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2005

Die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz, hier im Besonderen für Krankenpflegepersonal, wird nach wie vor vernachlässigt. „Das Pflegerpersonal ist im besonderen Maße belastet, so dass rund 50 Prozent darüber nachdenken, aus dem Beruf auszusteigen oder den Arbeitsplatz zu wechseln“ (vgl. Die Schwester Der Pfleger 1/04). Es stellt sich die Frage, wie sich der Arbeitgeber mit seinen Arbeitnehmern engagieren kann. Welche Möglichkeiten und welche Vorteile resultieren aus den Maßnahmen? Welche…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN