• 01.12.2009
  • Management

Wechsel im Bundesgesundheitsministerium: "Frische Luft für neues Denken"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2009

Die Personalie war eine faustdicke Überraschung: Philipp Rösler (FDP), von der eigenen Partei ebenso wie vom Koalitionspartner auf Landes- und Bundesebene über den grünen Klee gelobt, war als Gesundheitsminister die Trumpfkarte Guido Westerwelles im angestrebten Verjüngungsprozess der Liberalen. Der 36-jährige Senkrechtstarter aus Niedersachsen, seit Februar dieses Jahres jüngster deutscher Wirtschaftsminister im niedersächsischen CDU/FDP-Landeskabinett und manchen Kommentatoren zufolge neuer…