• 01.11.2010
  • Praxis
Rechte Sterbender

Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen
Ausgabe 11/2010

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2010

Im September 2010 wurde die Charta in Berlin verabschiedet. Die Autorin, Gudrun Gille, Präsidentin des DBfK-Bundesverbandes, war als Vertreterin des Deutschen Pflegerats Mitglied am Runden Tisch der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen" in Deutschland. Sie beschreibt die Entwicklung und die Inhalte der Charta sowie die besonders pflegerelevanten Bereiche als bedeutende Orientierung in der pflegerischen Arbeit.

Mehr als 25 Jahre ist es her, seit mit der Hospizbewegung…