• 01.04.2011
  • Praxis
Mobilisaton im Pflegeheim

Mobilisiert oder beweglich werden?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2011

Mobilisation ist mehr als das tägliche in den Sessel setzen. Mobilisieren ist auch etwas anderes, als regelmäßige Bewegungsübungen mit den Pflegebedürftigen zu machen. Es bedeutet eigentlich nur, es dem Bewohner zu ermöglichen, sich regelmäßig normal zu bewegen. Für ein solches Mobilisierungsverständnis aber braucht es Offenheit und Beweglichkeit seitens der Pflegenden.

Bei einem ihrer regelmäßigen Besuche im Pflegeheim findet die Tochter von Frau C. die alte Dame im Bett vor. In den letzten…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN