• 01.06.2011
  • Praxis
Empathie in der Pflege

Lässt sich eine einfühlsame Grundhaltung erlernen?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2011

Es gibt nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlichen Umgangs entscheidet, als die Fähigkeit zur Empathie. Aus diesem Grund investieren immer mehr Pflegeeinrichtungen in die gezielte Förderung einer einfühlsamen Grundhaltung. Andere behaupten, dass Empathiefähigkeit ein Naturtalent ist. Wissenschaft und Praxis zeigen, dass beide Seiten recht haben.

Pflegekräfte sind außergewöhnlichen Arbeitsbelastungen ausgesetzt. Sie bewältigen ein gewaltiges Arbeitspensum und benötigen dafür eine…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN