• 01.05.2013
  • Praxis
respectare

"Bewusstes Berühren schafft Geborgenheit"

"Bewusstes Berühren schafft Geborgenheit"
Ausgabe 5/2013

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 5/2013

Die taktile Berührung von Mensch zu Mensch ist ein wesentliches Element der Kontaktaufnahme. Das Konzept respectare hilft, in pflegerischen Situationen feinfühlig und respektvoll mit Patienten umzugehen. Das fördert sowohl ihr Wohlbefinden als auch das eigene, sagt Begründerin Annette Berggötz im Gespräch mit Die Schwester Der Pfleger.

Frau Berggötz, ist Respekt im Umgang mit Patienten nicht selbstverständlich?
Ich denke, es ist eben nicht selbstverständlich. Dabei spielt die Haltung des…


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN