• 01.01.2015
  • Praxis
Mundpflege bei Diabetes-Patienten

Oralen Komplikationen vorbeugen

Oralen Komplikationen vorbeugen
Ausgabe 1/2015

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2015

Ein Diabetes mellitus geht oft mit entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle einher. Um gefährliche Folgeerscheinungen zu verhindern, muss die Mund- und Zahnpflege besonders sorgfältig erfolgen.

Es gilt als wissenschaftlich gesichert, dass zwischen Diabetes mellitus und entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle enge Zusammenhänge bestehen (Chåvarry et al. 2009, Demmer et al. 2010, Deschner et al. 2011). Symptome wie Mundtrockenheit, Geschmacksveränderungen, Zungenveränderungen, Pilzbefall und…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN