• 01.03.2015
  • Management
Blickpunkt Berlin

Pflegebenotung: Schnüffeltest im potemkinschen Dorf

Ausgabe 3/2015

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2015

Die Diskussion um Sinn und Unsinn von Schulnoten in der Bewertung bundesdeutscher ambulanter und stationärer Pflegeanbieter ist so alt wie ihre Erfindung vor rund sechs Jahren. Als Instrument der Transparenz für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen gut gemeint, haben sich die Geburtsfehler der ersten Stunde bis heute nicht als vorübergehende Erscheinung mit Selbstheilungscharakter, sondern als Dauerbaustelle mit immer neuen Fehlentwicklungen erwiesen. Bei den eher wachsenden statt abebbenden…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN