• 01.01.2010
  • Praxis

Fristversäumnis: Kündigung einer schwangeren Pflegekraft wirksam

Fristversäumnis: Kündigung einer schwangeren Pflegekraft wirksam
Ausgabe 1/2010

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2010

Eine Kündigung legt das Ende des arbeitsvertraglichen Verhältnisses zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer fest. Der Arbeitgeber ist im Rahmen seiner unternehmerischen Entscheidungsfreiheit daran interessiert, seinen Personalbestand flexibel den jeweiligen wirtschaftlichen Verhältnissen anzupassen. Jede Kündigung eines Arbeitnehmers sollte deshalb aus seiner Sicht auf sachlichen Erwägungen beruhen und im Vorfeld ordentlich vorbereitet sein. Dies vor allem auch deshalb, weil die Rechtsprechung der…