• 01.01.2003
  • Praxis

Wachkoma - Eine Geschichte vom Überleben

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2003

Ein schwerer Verkehrsunfall ändert das Leben eines Berliner Arztes und seiner Lebensgefährtin von Grund auf. Volkmar Volkhardt, zum Zeitpunkt seines Unfalls 56 Jahre alt, fällt in Folge massiver Schädelverletzungen ins Wachkoma. Er, ein unangepasster, extrem gradliniger Mensch, der sich für seine Patienten und andere Aufgaben bis an die Grenzen seiner Erschöpfung einsetzte, ist fortan in einer anderen, für Außenstehende völlig reduzierten Welt gefangen. Einer Welt, die sich zwischen Therapie…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN