• 01.05.2003
  • Praxis

Per Scanner Zeit und Geld sparen

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 5/2003

Vorratslager im Krankenhaus, so genannte Konsignationslager, gehören heute zum alltäglichen Bild. Hier werden ständig die im OP benötigten Artikel wie Nahtmaterial oder Implantate auf Vorrat gehalten. Im Bedarfsfall können die Artikel dann vom Pflegepersonal oder Arzt entnommen werden. Die Wiederauffüllung der aus dem Lager entnommenen Artikel wird bisher manuell über das Führen von Bestell-Listen veranlasst und führt häufig zu vielen zeitaufwändigen Einzelbestellungen und Kontrollschritten.…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN