• 01.03.2005
  • Praxis
Schlafmittel

Schlafstörungen im Krankenhaus

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2005

Mittel zur Beeinflussung des Schlafes gehören zu häufig eingesetzten Arzneimitteln im Rahmen der stationären Krankenpflege. Insbesondere die für den Patienten ungewohnte Krankenhausatmosphäre, das fremde Bett, der neue Zimmernachbar, aber auch krankheitsbedingte Störungen hindern Patienten häufig am Ein- oder Durchschlafen. So kommt es, dass selbst Patienten, die sonst keine Schlafstörungen aufweisen, im Rahmen der Krankenhausbehandlung mit Schlafmitteln versorgt werden, um das körperliche und…



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN