• 01.10.2008
  • Praxis

Ein Tag auf einer Station in Dublin

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2008

Ein Arbeitstag in Irland dauert lange, rund zwölf Stunden am Stück. Aber es gibt auch noch andere deutsch-irische Unterschiede, die den Pflegealltag
betreffen. Im Folgenden berichtet ein Krankenpfleger von seinem Arbeitseinsatz in einer Orthopädischen Privatklinik in Dublin.

7.40 Uhr: Übergabe
Um zwanzig vor acht ist Übergabe, das ist bereits der erste Unterschied zum Arbeitsablauf auf einer deutschen Station. Wo ich in Deutschland um 6.00 Uhr morgens anfing und um 14.00 Uhr Dienstende hatte,…