• 01.02.2009
  • Praxis

Palliativmedizin: Feucht-heiße Bauchwickel können Übelkeit und Erbrechen lindern

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2009

Starke Schmerzmittel, aber auch Chemotherapien und Bestrahlungen haben oft Übelkeit und Erbrechen zur Folge. Diese entkräften die ohnehin geschwächten Patienten zusätzlich. Um eine Linderung der Symptome auf naturheilkundlicher Basis zu erzielen, bieten sich feucht-heiße Bauchwickel an. Diese können den Magen-Darm-Trakt entkrampfen und damit Schmerzen lindern und Wohlbefinden fördern.

Das Hauptziel einer palliativmedizinischen Behandlung liegt in der Symptomlinderung und Erhaltung…