• 01.10.2009
  • Praxis

Pandemie: Warum Stufe sechs nicht tödlich verlaufen muss

Pandemie: Warum Stufe sechs nicht tödlich verlaufen muss

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2009

Zwar wird der Pandemie-Begriff gegenwärtig meist im Zusammenhang mit Grippeinfektionen benutzt, doch auch die Pest als älteste bekannte Pandemie oder AIDS sind laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) darunter einzuordnen. Das „moderne Lexikon" definiert eine Pandemie als eine „über weite Gebiete ziehende Seuche mit zeitlicher und ohne örtliche Begrenzung". Eine Seuche wiederum ist eine „hoch ansteckende Infektionskrankheit". Treten die Infektionsfälle „massenhaft und in einem begrenzten…