• 01.12.2009
  • Management

Teamleistung gefragt: Ärgerprävention im OP ist Risikomanagement

Teamleistung gefragt: Ärgerprävention im OP ist Risikomanagement
Ausgabe 12/2009

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2009

Ärger als eine Emotion des täglichen Lebens ist auch in Organisationen allgegenwärtig. Ärger gilt als Stressemotion und wirkt sich nachhaltig negativ auf Arbeitsleistung, Arbeitsmotivation und Arbeitsergebnisse der Beteiligten aus. Im Operationssaal ist ständige hohe Konzentration erforderlich, um die optimale Patientenversorgung sicherzustellen. Fehler und Unachtsamkeiten im Handlungsablauf führen schnell zu schlimmen Folgen für den Patienten. Das Wissen über Ärger und der professionelle Umgang…