• 01.05.2012
  • Praxis
Pflege bei Querschnittlähmung

Wenn plötzlich nichts mehr so ist wie es war

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 5/2012

Eine Querschnittlähmung bedeutet eine meist plötzliche Veränderung des Lebens von Betroffenen und ihren Angehörigen, die alle bisherigen Verhaltensmuster und Lebensaktivitäten in Frage stellt. Die Pflege dieser Menschen ist anspruchsvoll und erfordert vertieftes Wissen und spezielle Fertigkeiten. Für eine erfolgreiche Rehabilitation ist zudem eine interdisziplinäre Zusammenarbeit unumgänglich.

Eine Querschnittlähmung tritt häufig ganz plötzlich auf – durch einen Verkehrsunfall, einen Sturz von…

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN