• 01.12.2015
  • Praxis
Patientenautonomie

Frei von Zwängen?

Frei von Zwängen?
Ausgabe 12/2015

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2015

Die Selbstbestimmung des Patienten im Krankenhaus sollte eine Selbstverständlichkeit sein – nicht nur, wenn es um die Selbstbestimmung am Lebensende geht, sondern im alltäglichen Umgang. Doch die Realität sieht häufig anders aus.

Morgens um halb sieben in einer norddeutschen Klinik: Die Pflegenden der chirurgischen Station starten ihre allmorgendliche Routine. Patienten wecken, Vitalzeichen messen, bei der Körperpflege helfen, Frühstück verteilen. Alles läuft wie immer. Bei näherer Betrachtung…

Autor


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN