• 15.10.2019
  • PflegenIntensiv
Dekubitusprophylaxe im Operationssaal

Patienten vor Lagerungsschäden schützen

Patienten vor Lagerungsschäden schützen
Ausgabe 2/2019

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2019

Seite 68

Viele Patienten verbinden mit einer Vollnarkose bestimmte Ängste, z. B. intraoperativ zu erwachen oder Schmerzen zu erleiden. Dass lange andauernde chirurgische Eingriffe jedoch auch ein Risiko für Lagerungsschäden darstellen, ist sowohl Patienten als auch Pflegenden und Ärzten kaum bekannt. Dabei ist die Entstehung eines OP-bedingten Dekubitus ein multifaktorielles Geschehen, das einer professionellen Prävention bedarf.

Die Inzidenz von intraoperativen Lagerungsschäden liegt bei 50 Fällen pro…

Ausgabe online durchblättern

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN