• Personalia
Personalie

Median Klinik Gyhum hat neuen Kaufmännischen Leiter

Die Median Klinik Gyhum hat neuen Kaufmännischen Leiter: Michael Ennenbach hat im Dezember die Verwaltungsspitze der Fachklinik für Orthopädie, Geriatrie und Neurologie übernommen. Das teilt das Unternehmen jetzt mit. 

Der 54-Jährige folgt damit auf Klaus Kurre. Dass es ihn zu Median zog, sei kein Zufall, sagt er. Bereits seinen Zivildienst hat er in der Median Klinik am Park in Bad Oeynhausen absolviert. Später war er an der Median Klinik am Burggraben und der Median Klinik Flachsheide in Bad Salzuflen stellvertretender Abteilungsleiter. Mitte 2021 soll Michael Ennenbach auch die kaufmännische Leitung der Median Klinik Wilhelmshaven übernehmen. 

Ennenbach war nach seinem Studium in Herford zunächst Abteilungsleiter in der Patientenverwaltung von zwei Kliniken in Ostwestfalen-Lippe, bevor er 2003 zum ersten Mal Verwaltungsdirektor in Bad Oeynhausen wurde. Danach bekleidete er zwei Stellen als Kaufmännischer Direktor und Mitglied der Geschäftsführung, zuletzt beim Medizinischen Zentrum für Gesundheit MZG-Westfalen in Bad Lippspringe mit vier Reha-Kliniken, wo er mehr als elf Jahre die Leitung der Verwaltung innehatte. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten