Passwort vergessen

Pflegeberufereform: "Die Generalistik kommt – viele Fragen bleiben offen"

"Die generalistische Pflegeausbildung kommt. Das ist das wichtigste, auch wenn wir uns mutigere Schritte von der Regierung gewünscht hätten", macht der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Andreas Westerfellhaus, im Interview mit BibliomedPflege deutlich. Eine einheitliche Regelung, künftig generalistisch auszubilden, hätte den Schulen und den Schülern mehr Klarheit und Orientierung gegeben.

Es gebe noch viel Klärungsbedarf, nicht zuletzt, weil eine Ausbildungs- und Prüfungsverordnung noch fehle. Außerdem würden verschiedene Curricula benötigt und es müssten verschiedene Ausbildungsgänge angeboten werden. Dies werde zur Herausforderung, betonte Westerfellhaus weiter. Jetzt sei es vordringlich, dass die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zeitnah entwickelt werde.

Mehr dazu lesen Sie im exklusiven Interview.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten