• 24.09.2021
  • Praxis
Versorgungsmodell SMILe für stammzelltransplantierte Patienten

"Die Patienten äußern große Zufriedenheit"

Dr. Lynn Leppla ist Pflegeexpertin APN am Department für Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation des Universitätsklinikums Freiburg. Sie ist Postdoktorandin des Instituts für Pflegewissenschaft der Universität Basel.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2021

Seite 42

Pflegewissenschaftler haben im Projekt „Entwicklung und Testung eines Technologie-gestützten Versorgungsmodells für Patienten mit allogener Stammzelltransplantation: SMILe“ einen Ansatz entwickelt, um das Selbstmanagement und die Therapietreue zu erhöhen. Über die praktische Erprobung des Modells sprachen wir mit einer der Entwicklerinnen von SMILe, Dr. Lynn Leppla.

Frau Dr. Leppla, mit einer allogenen Stammzelltransplantation können bösartige Erkrankungen wie eine akute Leukämie geheilt…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN