• 01.03.2013
  • Praxis
Dekubitusprophylaxe

Mobilitätsmonitor warnt bei Immobilität

Mobilitätsmonitor warnt bei Immobilität
Ausgabe 3/2013

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2013

Bewegen sich Patienten und Bewohner genug? Auch nachts? Ein innovativer Mobilitätsmonitor gibt nun Aufschluss: Eine kontaktlose Messung des Mobilitätsmusters ermöglicht erstmals, den Mobilitätsgrad eines Patienten objektiv und ohne Unterbrechung zu messen – ein Meilenstein in der Dekubitusprophylaxe.

Erstmals seit Menschengedenken übersteigt das Durchschnittsalter des Menschen 80 Jahre. Gleichzeitig wird eine in der Geschichte einmalige Zunahme an älteren und pflegebedürftigen Menschen…