• 01.11.2002
  • Praxis
Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 28.02.2002 - 6 AZR 357/01

Nebentätigkeit als Leichenbestatter - Nicht für Pflegende

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2002

Zum Sachverhalt
Die Parteien streiten darüber, ob der Kläger berechtigt ist, eine Nebentätigkeit als Leichenbestatter im zeitlichen Umfang von fünf Stunden pro Woche auszuüben. Der Kläger ist in der Klinik der Beklagten seit 1989 als Krankenpfleger im Funktionsbereich Anästhesie beschäftigt. Nach § 2 des Arbeitsvertrags finden auf das Arbeitsverhältnis die Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) in der jeweils gültigen Fassung Anwendung.
Der…



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN