• 01.11.2004
  • Praxis
Besonderheiten der Arbeit mit kranken und kriminellen Menschen

Pflege in der Forensik

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2004

In forensischen (gerichtlichen) Kliniken werden Menschen behandelt, die auf Grund einer psychischen Erkrankung Straftaten begangen haben und von denen im Zusammenhang mit dieser Krankheit weitere erhebliche Straftaten zu erwarten sind. Der vorliegende Artikel versucht eine Antwort auf die Frage zu finden, ob für Pflegende, die in eine forensische Klinik wechseln, alles anders wird oder ob sich auch Gemeinsamkeiten mit der pflegerischen Tätigkeit in einem Allgemeinkrankenhaus feststellen…

Autor


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN