• 01.12.2002
  • Praxis
1. Teil: Studie am Universitätsklinikum Gießen

Arbeitsabläufe bei der Pflege von MRSA-Erkrankten

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2002

Antibiotika - sorglos verschrieben und eingenommen oder in der Landwirtschaft an das Mastvieh verfüttert - verlieren zunehmend ihre Wirksamkeit. Scheinbar harmlose Erreger werden wieder zur Bedrohung für Kranke. Multiresistenzen werden zum Ernst zu nehmenden Problem für Patienten, aber auch für die Organisation der Arbeitsabläufe in den Krankenhäusern und anderen Pflegeeinrichtungen. In einer Studie, durchgeführt am Universitätsklinikum Gießen, wurde untersucht, welche zeitliche Belastung und…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN