• 01.12.2002
  • Praxis
Mitteilung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch-Institut

Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung flexibler Endoskope und endoskopischen Zusatzinstrumentariums

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2002

Prinzipien und Durchführung der Aufbereitung flexibler Endoskope
Es werden manuelle Aufbereitung, teilmaschinelle Aufbereitung im Desinfektionsgerät (Teilautomat) und maschinelle Aufbereitungsverfahren im Reinigungs- und Desinfektionsgerät für Endoskope (RDG-E) - früher als Endoskopreinigungs- und Desinfektions (ERD-)automat bezeichnet - unterschieden, bei letzteren erfolgt zusätzlich eine Differenzierung zwischen chemischen und chemothermischen Verfahren [58, 72,73]. Zur praktischen…



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN