• 01.08.2003
  • Management

Übernahme von ärztlichen Tätigkeiten durch Assistenzpersonal

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 8/2003

Wie auch andere Häuser in Deutschland überlegen wir, dass durch das Pflegepersonal der ärztliche Bereich entlastet werden kann beziehungsweise bewegen uns durchaus auch Kostengründe zu dieser Überlegung. Das Spektrum der zu delegierenden Tätigkeiten umfasst venöse Blutentnahmen, Legen von peripheren venösen Zugängen, Umsetzung der Infusionstherapie (lt. Anordnung) incl. Erstgabe von Antibiotika und Zytostatika, routinemäßiger Verbandwechsel, Legen von Sonden durch die Speiseröhre, Schreiben…