• 01.08.2003
  • Management
"Das Bild der Pflege in der Öffentlichkeit ist falsch"

Ehrliche Antworten von zwei Krankenschwestern

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 8/2003

Wenn Pflegepersonal von Bettenschließung, Arbeitsverdichtung und gegebenenfalls drohender Arbeitslosigkeit betroffen ist, macht sich Berufsunzufriedenheit breit. Besonders dann, wenn man gegen ein Bild in der Öffentlichkeit ankämpfen muss, als würde bei den "lieben" Schwestern und Ärzten im Krankenhaus immer die Sonne scheinen. Stefan Konrad sprach mit den Krankenschwestern Sabine Kühn (33) und Sheila Wedwitschka (25) über den Arbeitsalltag und
Zukunftsaussichten.

Konrad: Kaffeetrinken, mit…