• 01.07.2006
  • Praxis
Hilfseinsatz in Pakistan

Einige Erdbebenopfer warten wochenlang auf Hilfe

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2006

In den Morgenstunden des 8. Oktober 2005 erschütterte ein Erdbeben mit der Stärke von 7,6 auf der Richterskala Südasien. Besonders schwer betroffen war der Nordwesten Pakistans. Nach Angaben der Vereinten Nationen kamen bei dem Erdbeben mindestens 73 000 Menschen ums Leben, mehr als drei Millionen wurden obdachlos. Karin und Hartmut Uebach reisten mit der deutschen Hilfsorganisation Humedica zum Hilfseinsatz. Du arbeitest - plötzlich bebt die Erde. Du frühstückst in der Unterkunft in Mansehra,…