• 01.08.2006
  • Praxis
Empfehlungen

Was tun bei herausforderndem Verhalten?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 8/2006

Unruhe, Schreie, Drohgebärden oder körperliche Attacken - wie verhalte ich mich als Pflegekraft richtig, wenn ein Demenzkranker dieses Verhalten zeigt? Eine interdisziplinäre Expertengruppe hat Empfehlungen entwickelt, die den Rahmen für einen angemessenen Umgang mit herausforderndem Verhalten abstecken sollen.

Schätzungen zufolge sind in der stationären Altenpflege etwa 60 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner an einer Demenz erkrankt. Viele von ihnen - laut internationalen Studien zwischen…