• 01.09.2007
  • Praxis

Pflegen in den USA: Karrierechance jenseits des Atlantiks

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2007

Der Pflegeberuf in den Vereinigten Staaten (USA) galt schon immer als sehr attraktiv – gutes Ansehen, angemessene Bezahlung und vielfältige Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Aufgrund eines akuten Mangels an Pflegefachkräften versuchen US-amerikanische Krankenhäuser nun vermehrt, Pflegepersonal aus Deutschland zu akquirieren.

In den USA besteht gegenwärtig ein akuter Mangel an gut ausgebildeten Pflegefachkräften. Daher hat sich der Beruf der staatlich anerkannten Pflegefachkraft (engl.:…