• 01.07.2008
  • Praxis

Ultraschallgestützte Punktionstechniken in der Regionalanästhesie

Ausgabe 7/2008

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2008

Neue Methoden in der Blockadetechnik stützen sich auf die Möglichkeiten der modernen Sonographie. Mittels Ultraschall wird ein sicheres Punktieren gewährleistet, und die Dosierungen der Anästhetika können möglichst gering gehalten werden. Im Folgenden wird ein Standard für die pflegerische Assistenz bei den ultraschallgestützten Regionalverfahren vorgestellt, der im Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum etabliert wurde.

In der Anästhesie hat sich in den letzten…