• 01.07.2012
  • Management
Kommentar

Politische Irrwege

Politische Irrwege
Ausgabe 7/2012

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2012

Offenbar hilft nur noch beten, schreibt Silvia Grauvogl, Leiterin des Referats Ambulante Dienste im DBfK Südost Bayern-Mitteldeutschland. Denn während die Gesundheitspolitik unwissend oder unwillens ist, schränken die Krankenkassen weiter dringend nötige Leistungsausgaben ein und mehren ihre Überschüsse.

„Wohin mit dem Milliardenüberschüssen bei den Krankenkassen?", „Mehr Bürokratie statt mehr Pflege in der Pflegereform", „Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitssbegriffs weiter verschleppt",…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN