• 01.10.2013
  • Praxis
Prävention

„Wir brauchen eine Kultur, in der über Gewalt gesprochen werden darf”

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2013

    Gewalthandlungen muss vorgebeugt werden. Aber wie? Wir sprachen mit Martin Stöver, Leiter der Bremischen Wohn- und Betreuungsaufsicht, ob Kontrollen der richtige Weg sind, um Gewalt zu vermeiden, wie Gewalt in Pflegesituationen überhaupt entsteht und warum es so wichtig ist, das eigene Schwarz-Weiß-Denken aufzugeben. Herr Stöver, vor etwa einem Jahr ist ein Bremer Pflegeheim in die Schlagzeilen geraten. Was ist damals genau vorgefallen? Dieser Fall ist tatsächlich sehr breit durch…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN