• 01.11.2009
  • Praxis

Pro und Contra: MRSA - Ist Isolation notwendig?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2009

MRSA entwickelt sich zum globalen Problem. Damit gewinnen hygienische Maßnahmen an Bedeutung. Aber macht es Sinn, MRSA-kolonisierte und -infizierte Patienten im Krankenhaus grundsätzlich zu isolieren? Zwei Hygienevertreter beziehen Position.

Dr. Markus Schimmelpfennig: „Der MRSA-Patient im Krankenhaus gehört im Regelfalle isoliert"
Dr. Markus Schimmelpfennig, Stellvertretender Leiter des Gesundheitsamtes Kassel

 

Deutschland kann sich wahrlich nicht rühmen, im Kampf gegen MRSA besonders…

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN