• 01.11.2008
  • Management
Unternehmensstrategien

Vom ambulanten Dienst zum Pflegevollversorger

Ausgabe 11/2008

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2008

Noch vor wenigen Jahren schien die Welt der pflegerischen Leistungen klar und unumstößlich gegliedert. Es gab ambulante und stationäre Leistungen, zudem das eine oder andere eher zaghafte teilstationäre Angebot. Die Kostenträgerschaften waren ebenso klar zugeordnet. Diese über Jahre scheinbar unumstößliche Grundordnung gerät immer mehr ins Wanken. Zum einen bricht die Pflegereform die Trennung zwischen ambulanten und stationären Leistungen auf. Zum anderen lassen sich Bedarfe, Bedürfnisse und…