• 01.07.2011
  • Praxis
Palliative Wundversorgung

Wenn Wunden nicht mehr heilbar sind

Altenpflege_114.jpg
Ausgabe 7/2011

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2011

In der palliativen Pflege kann das Ziel der Wundheilung nicht immer erreicht werden. Durch eine schlechtere Durchblutung und Heilungsbereitschaft des Körpers kann die Wundgranulierung verlangsamt oder ganz eingestellt sein. Hier gewinnen andere Aspekte der Wundversorgung an Bedeutung, wie die Symptomlinderung und die Lebensqualität des Patienten unter Wahrung seiner Würde.

Der international gebräuchliche Fachausdruck für die Versorgung von schwerstkranken Menschen mit nur geringer…