• 01.11.2011
  • Management
Interaktionsstress

Wenn Gefühle nicht sein dürfen

Wenn Gefühle nicht sein dürfen
Ausgabe 11/2011

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2011

Trauer nach dem Tod eines Patienten, Ekel angesichts schleimigen Sputums, Aggression gegenüber eines „schwierigen" Patienten – Pflegekräfte werden in ihrem Berufsalltag immer wieder mit Gefühlen konfrontiert, die sie überspielen müssen. Werden Emotionen dauerhaft unterdrückt, können sie jedoch zu gesundheitlichen Problemen führen.

Wozu sind Gefühle gut? Sie haben eine Signalfunktion und vermitteln Informationen über unser Selbst in einer bestimmten Situation (Hochschild 2006). Sie spiegeln die…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN