• News

Ein Drittel mehr Anträge auf Pflegeleistungen

Ein Drittel mehr Anträge auf Pflegeleistungen
Die Pflegereform hat seit Jahresbeginn zu einem deutlichen Anstieg der Anträge auf Leistungen der Pflegeversicherung geführt. „Wir hatten im Januar 2017 einen Anstieg der Anträge um ein Drittel im Vorjahresvergleich“, sagte der Bundesgeschäftsführer des Medizinischen Diensts der gesetzlichen Krankenversicherung (MDK), Peter Pick, der Augsburger Allgemeinen Ende vergangener Woche. Bislang seien Steigerungsraten um fünf Prozent üblich gewesen. 
Mit dem Anstieg der Antragszahlen steige auch die Bearbeitungsdauer. „Wer heute einen Antrag stellt, der muss im Normalfall sechs bis acht Wochen warten“, so Pick. Bislang seien vier Wochen üblich gewesen. Eilanträge würden allerdings fristgerecht bearbeitet.
Bereits in den Monaten vor der Umstellung hätten mehr Menschen Anträge auf Leistungen gestellt: „Wir hatten im vierten Quartal eine Steigerung der Begutachtungsaufträge um knapp 20 Prozent.“ Pick erwartet, dass der starke Zuwachs noch anhält und ab Jahresmitte auf Normalmaß zurückgeht.
Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), sagte der Tageszeitung, ein Anstieg sei bei der Reform einkalkuliert worden. „Die wichtigste Verbesserung der Reform ist, dass Demenz-Erkrankungen heute gerechter und wesentlich realistischer bei den Pflegeleistungen eingestuft werden, als zuvor“, so Laumann. Dank des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs bekämen viele Menschen jetzt Leistungen, die vorher keine bekommen hätten. (MIL)

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover