• News

Saarland will Personalschlüssel per Gesetz

Das Saarland will erreichen, dass künftig feste Schlüssel für Pflegepersonal an Krankenhäusern gelten. Ein entsprechender Entschließungsantrag des Landes werde am Freitag nach Angaben des Saarländischen Rundfunks im Bundesrat beraten. Die Lage der Pflege in vielen Kliniken sei unhaltbar, sagte die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Sie forderte unter anderem, Mindestbesetzungen auf den Stationen verbindlich bei der Berechnung der Fallpauschalen zu berücksichtigen.
Auch kündigte sie auch an, dass das Saarland als erstes Bundesland für seine Krankenhausplanung „feste Personalgrößen und Anhaltszahlen für Krankenhausfachabteilungen bei der Pflege vorschreiben" werde.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten